direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Praxis des Bahnbetriebs: Bedienen von Stellwerken

Lupe

In dieser Lehrveranstaltung wird auf der Basis grundlegender technologischer Hintergründe das praktische Bedienen von Stellwerken im Eisenbahn-Betriebs- und Experimentierfeld vermittelt. Es richtet sich vorrangig an Studierende im Bachelor-Studiengang Verkehrswesen.

Das Modul ist einer der Nachfolger der Lehrveranstaltung "Leit- und Sicherungstechnik der Eisenbahn". Der andere ist das Master-Modul Eisenbahnsicherungstechnik.

Inhalt

  • Grundlagen und Begriffe des Betriebsdienstes
  • Einhalten des Raumabstandes durch Zugmeldungen
  • Signalabhängigkeit
  • Grundzüge verschiedener Stellwerksbauformen
  • Stellwerke bedienen im Regelbetrieb
  • Stellwerke bedienen bei Abweichungen und Störungen
  • Grundlagen des Rangierens

Studiengang und Modalitäten

Studiengänge, Prüfungsmodalitäten und Anrechenbarkeit entnehmen Sie bitte den Einträgen des Modulkataloges.

In anderen Studiengängen kann diese Lehrveranstaltung gemäß der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen als Wahlfach eingebracht werden. Die Prüfungsmodalitäten entsprechen dabei in der Regel der im Modulkatalog genannten Form.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Integrierte Veranstaltung

Praxis des Bahnbetriebs: Bedienen von Stellwerken
3533 L779

Dozent: Dr.-Ing. Friedrich, Schneider

Zeitraum:
16.10.2019 bis 13.02.2019

Mi 08:30 - 11:45 Uhr

Ort: EBuEf (Geb. RH-SE)

Hinweis:
Die Veranstaltung wird nur im Wintersemester angeboten. Es gibt zwei Übungsgruppen: 8-10 sowie 10-12 Uhr.

Kontakt

Lehre am FG SFWBB
Tel. +49 (0)30 314 - 23 314

Webseite
Sprechstunden:
nach Vereinbarung