TU Berlin

Schienenfahrwege und Bahnbetrieb Angebots- und Produktionsplanung im ÖPNV

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Angebots- und Produktionsplanung im ÖPNV

Lupe

In dieser Lehrveranstaltung werden die Zusammenhänge zwischen Angebotsplanung und Produktionsplanung im öffentlichen Nahverkehr vermittelt.

Inhalt

Studiengänge

Anmeldung

Projektaufgabe

Inhalt

In der Veranstaltung werden folgende Themen behandelt:

  • Zusammenhang zwischen Angebots- und Produktionsplanung
  • Fahrplanung
  • Umlaufplanung
  • Dienstplanung
  • Dienstreihenfolgeplanung
  • Softwareeinsatz in der Planung
  • Optimierungsmöglichkeiten in der Planung

Studiengänge

Diese Lehrveranstaltung kann nur in Verbindung mit der Veranstaltung "Betrieb von Stadtschnellbahnen" innerhalb des Moduls Planung und Betrieb des ÖPNV belegt werden. Das Modul beinhaltet einen Umfang von 4 SWS / 6 ECTS.

Die Prüfungsleistung wird durch eine prüfungsäquivalente Studienleistung (Projektarbeit + mdl. Rücksprache) erbracht.

Da die Lehrveranstaltungen inhaltlich aufeinander aufbauen, ist zuerst "Angebots- und Produktionsplanung im ÖPNV" zu hören, bevor "Betrieb von Stadtschnellbahnen" gehört werden kann.

Anrechenbarkeit
Studiengang
Abschluss
Teil des Moduls
Art
Economics
Bachelor
Planung und Betrieb des ÖPNV
WP
Fahrzeugtechnik
Master
Planung und Betrieb des ÖPNV
Profilmodul
Planung und Betrieb im Verkehrswesen
Master
Planung und Betrieb des ÖPNV
Profilmodul
Verkehrswesen
(Ri. Fahrzeugtechnik)
Diplom
Produktionsplanung im SPV
V 63
Verkehrswesen
(Ri. Planung und Betrieb)
Diplom
Planung und Betrieb des ÖPNV
V 44
Wirtschaftsingenieurwesen
Master
Planung und Betrieb des ÖPNV
ING_262
Industrial and Network Economics (MINE)
Master
Planung und Betrieb des ÖPNV
Teil des Bereichs Markets & Technologie

In anderen Studiengängen kann diese Lehrveranstaltung gemäß der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen als Wahlfach eingebracht werden. Die Prüfungsmodalitäten entsprechen dabei in der Regel der oben genannten Form.

Anmeldung erforderlich

Die Teilnehmerzahl dieser Lehrveranstaltung ist auf 30 Studierende begrenzt. Zur Teilnahme an dieser Lehrveranstaltung ist eine Bewerbung über ein Anmeldeformular mit Nennung von Name, Matrikelnummer, Studiengang und Fachsemester notwendig. Die Vergabe der Plätze erfolgt gemäß §10(3) der Ordnung der TU Berlin. Eine Anmeldung ist bis zum 16. April 9 Uhr möglich.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe