direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Eigenwirtschaftlichkeit im SPFV in Deutschland - Mit Fokus auf NE-Bahnen

Gastvortrag in der Lehrveranstaltung Produktionsplanung Schienenpersonenfernverkehr.

Lupe [1]

Dipl.-Ing. Philip Michalk hat am Fachgebiet seine Diplomarbeit geschrieben. Mittlerweile ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Ingenieurwesen / Wirtschaftsingenieurwesen an der TH Wildau.
Er wird in seinem Vortrag die Ergebnisse seiner Arbeit [2]vorstellen, in der er Potenziale für eigenwirtschaftliche Verkehre im Schienenpersonenfernverkehr in Deutschland untersucht hat.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 30. Juni 2010 um 10:15 Uhr in den Räumen des Fachgebietes im Raum SG-12 204 auf dem Severingelände der Technischen Universität Berlin [3] (Salzufer 17-19, Berlin-Charlottenburg) statt. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich.

Ihre Anfahrt zur Veranstaltung mit dem öffentlichen Nahverkehr können Sie hier [4] planen, den genauen Weg finden Sie auch hier [5].

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Weitere Informationen

  • Bahnbetrieb [6]

Zur Orientierung

  • Campusplan [7]
  • Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr [8]
  • Anreise mit der Bahn [9]
  • Anreise mit dem Kfz [10]

Kontakt

Lehre am FG Bahnbetrieb und Infrastruktur
Tel. +49 (0)30 314 - 23 314
E-Mail-Anfrage [11]
Webseite [12]
Sprechstunden:
nach Vereinbarung
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008