direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Batterietriebzug TALENT 3 mit Innovationspreis ausgezeichnet

Das Projektteam
Lupe
Preisverleihung
Lupe

Der Batterietriebzug TALENT 3 hat den Innovationspreis Berlin-Brandenburg gewonnen. Der Preis wurde durch Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop und Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach bei der Abendveranstaltung des InnoBB im Kommunikationsmuseum feierlich übergeben.

Der Zug wird von Bombardier Transportation in Hennigsdorf gemeinsam mit dem Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb sowie dem Fachgebiet Methoden der Produktentwicklung und Mechatronik der TU Berlin entwickelt. Im September 2018 fanden rechtzeitig zur InnoTrans die ersten Präsentationsfahrten statt, weitere Test- und Zulassungsfahrten werden folgen. Mitte 2019 wird das Fahrzeug in der Region Ulm in den Fahrgasttestbetrieb gehen.

Das Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb ist für die wissenschaftliche Begleitforschung zuständig und hat sich in der ersten Projektphase hauptsächlich mit den Potentialen für den Einsatz im deutschen SPNV-Netz sowie der Auslegung des Energiemanagements im Fahrzeug befasst.

 

Zum Video zum Batterietriebzug TALENT 3

Zur Pressemitteilung von Bombardier

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

FG Schienenfahrwege und Bahnbetrieb
Sekr. SG 18
Severingelände - Geb. SG-12
Salzufer 17 - 19
D-10587 Berlin
Tel. +49 (0)30 314 - 23 314
Fax +49 (0)30 314 - 25 530