direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Portfolioprüfungen

Dienstag, 30. August 2016

Die Kommission für Lehre und Studium hat vor kurzem Hinweise zur AllgStuPO, insbesondere zu Portfolioprüfungen, veröffentlicht [1]. Aufgrunddessen treten am Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb zum kommenden Wintersemester 2016/17 folgende Änderungen in Kraft:

  1. Wer zu einer Modulteilleistung nicht erscheint oder keine Modulteilleistung abgibt, erhält für diese Teilleistung 0 Punkte. Die Punkte werden mit den Bewertungen der anderen Teilleistungen gemäß des bislang üblichen Verfahrens verrechnet.
  2. Wer krank ist, meldet sich am ersten Krankheitstag, spätestens jedoch zum Prüfungstag, unter pruefung@railways.tu-berlin.de [2], damit keine 0 Punkte, sondern ein "Nicht erschienen" gemeldet wird. Dies ersetzt nicht die Krankmeldung an das Prüfungsamt! Beachtet bitte, dass Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ("gelber Zettel") nach der neuesten Auffassung des Prüfungsamtes nicht ausreichend sind. Näheres dazu auf der Seite des Studierendenservice - Prüfungen. [3]
  3. Für das Nachholen von Teilleistungen setzt ihr euch umgehend nach der Genesung mit dem entsprechenden Prüfer in Verbindung. Es gelten die allgemeinen Regelungen und Fristen.

Weitere Informationen findet ihr in unseren FAQ - Prüfungen [4].

Kontakt

Lehre am FG Bahnbetrieb und Infrastruktur
Tel. +49 (0)30 314 - 23 314
E-Mail-Anfrage [5]
Webseite [6]
Sprechstunden:
nach Vereinbarung
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008