TU Berlin

Track and Railway Operations26. Februar 2013 - Erfolgreiche Disputation eines "Ehemaligen"

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Dienstag, 26. Februar 2013

Erfolgreiche Disputation eines "Ehemaligen"

Am 26. Februar 2013 absolvierte Dipl.-Ing. Helge Stuhr am Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb in seinem Promotionsverfahren erfolgreich die Disputation. Das Thema seiner Dissertation lautet Untersuchung von Einsatzszenarien einer automatischen Mittelpufferkupplung.

Der ehemalige Mitarbeiter des Fachgebiets Schienenfahrwege und Bahnbetrieb referierte dabei vor dem Promotionsausschuss mit dem Vorsitzenden Prof. Dr.-Ing. Markus Hecht von der Technischen Universität Berlin und den Gutachtern Prof. Dr.-Ing. Bert Leerkamp von der Bergischen Universität Wuppertal sowie Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Siegmann.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachgebiets Schienenfahrwege und Bahnbetrieb gratulieren Helge Stuhr zur erfolgreichen Disputation und wünschen viel Erfolg im weiteren Lebensweg.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe