direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Reges Interesse beim ersten Eisenbahnwesen-Seminar im neuen Jahr

Freitag, 06. Januar 2012

Der erste Vortrag des Eisenbahnwesen-Seminars im neuen Jahr fand bereits am 2. Januar 2012 statt. Referent war Prof. Dr.-Ing. Jörn Pachl (TU Braunschweig), der am Fachgebiet auch einen Lehrauftrag zur Leit- und Sicherungstechnik der Eisenbahn hat.

Gut 40 Zuhörer vor Ort und mehr als 20 Zuschauer bei der Liveübertragung im Internet waren an seinem Vortrag interessiert, an den sich eine angeregte Diskussion anschloss.

Wer den Vortrag am Montag verpasst hat, kann sich die gesamte Veranstaltung noch einmal auf unseren Seiten anschauen. Aus technischen Gründen entspricht leider die Bildqualität nicht dem gewohnten Standard.

Weitere Übertragungen stehen fest

Die nächste Live-Übertragung des Eisenbahnwesen-Seminars findet bereits am 16. Januar 2012 statt. Colin Peter, Student am Fachgebiet, wird seine Bachelorarbeit zur Planung eines Regionalbahnhofs Berlin Westkreuz [1] vorstellen.

Die Vorträge können sich dabei kostenfrei und ohne Anmeldung angeschaut werden und per Chat haben auch externe Zuschauer die Möglichkeit, Fragen und Meinungen zum Thema einzubringen.

Meldungen vom EWS

  • 6. Januar 2012 - Reges Interesse beim ersten Eisenbahnwesen-Seminar im neuen Jahr [2]
  • 3. November 2010 - Reges Interesse beim Auftakt des Eisenbahnwesen-Seminars [3]
  • 18. Februar 2010 - Ausschreibung der S-Bahn sorgt für großes Interesse [4]
  • 17. August 2009 - Umfrage zum Eisenbahnwesen-Seminar [5]
  • 14. Juli 2008 - Voller Erfolg zum Abschluss [6]
  • 26. Mai 2008 - Express-S-Bahn sorgt für Diskussionsstoff [7]

Weitere Informationen

  • Eisenbahnwesen-Seminar [8]

Kontakt

Philipp Schneider, M.Sc.
+49 (0)30 314 -27 860
Sekr. SG 18
Raum SG-12 312
E-Mail-Anfrage [9]
Webseite [10]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008