TU Berlin

Track and Railway Operations5. Januar 2010 - Neues Hochschulnetzwerk zum ÖPNV in der Lehre

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Dienstag, 05. Januar 2010

Neues Hochschulnetzwerk zum ÖPNV in der Lehre

Die akademische Lehre technischer und betrieblicher Aspekte des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) erfolgt in Deutschland zu einem wesentlichen Teil an den ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten einiger Technischer Hochschulen und Universitäten. Diese Einrichtungen tragen somit einen wesentlichen Baustein zur Nachwuchsausbildung für den ÖPNV bei.

Mehrere wissenschaftliche Mitarbeiter, Doktoranden und Lehrbeauftragte dieses akademischen Bereichs sind einem Aufruf der Professur Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der Bauhaus-Universität Weimar gefolgt, um bei einem Gründungstreffen in Weimar eine kooperative Vernetzung auf der operativen Ebene aus der Taufe zu heben und hierdurch zu einer Stärkung der bundesdeutschen ÖPNV-Lehre beizutragen. Diese in Weimar auf den Weg gebrachte Netzwerk-Initiative soll wichtige Impulse für den ÖPNV und damit auch für das gesamte Fach Verkehrswesen setzen und somit die Attraktivität dieses Studienangebots erhöhen.

Ingenieurnachwuchs für den ÖPNV sicherstellen

Der Initiator des Netzwerks und Lehrbeauftragte für dieses Thema in Weimar, Herr Dipl.-Ing. Andreas Friedrichsen, betont die angenehme und kollegiale Zusammenarbeit zwischen den Netzwerkteilnehmern und ergänzt: Wir streben eine Sichtbarmachung und Sensibilisierung für diesen Lehrbereich an, da wir uns mit zunehmend schwierigen Randbedingungen konfrontiert sehen bei dem Bemühen, der Abwanderung qualifizierten Ingenieurnachwuchses in andere Disziplinen entgegenzuwirken. Die Arbeit der Netzwerkmitglieder und deren Fähigkeiten und Engagement bietet hier hohes Potential. Inzwischen haben weitere Interessenten bereits ihre Bereitschaft zu einer aktiven Mitwirkung bekundet, das kommt uns sehr entgegen!

Am Netzwerk ÖPNV in Forschung und Lehre sind auch zwei Mitarbeiter des Fachgebiets Schienenfahrwege und Bahnbetrieb beteiligt. Sie haben das Ziel, über das Netzwerk Inhalte der Lehre im ÖPNV auszutauschen, aber auch den Studierenden die Möglichkeiten für eine zielgerichtete Ingenieursausbildung bekannt zu machen.

Das Leitbild des Netzwerks ist auf der Website der Professur Verkehrsplanung und Verkehrstechnik der Bauhaus-Universität Weimar abrufbar.

Bei Fragen zum neuen Netzwerk wenden Sie sich bitte an den folgenden Ansprechpartner:

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe