TU Berlin

Fachgebiet Bahnbetrieb und Infrastruktur13. August 2009 - Neuerungen im Wintersemester

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Donnerstag, 13. August 2009

Neuerungen im Wintersemester

Das Gesamtangebot an Lehrveranstaltungen des Fachgebiets Schienenfahrwege und Bahnbetrieb wurde jetzt für das Wintersemester 2009/2010 endgültig festgelegt und kann abgerufen werden.

Erfolgreiches Projekt wird zur festen Lehrveranstaltung

Lupe

Nach der erfolgreichen Durchführung als Projekt im vergangenen Jahr wird das Lehrangebot um die Lehrveranstaltung Leit- und Sicherungstechnik der Eisenbahn erweitert.
Diese wird vollständig im Eisenbahn-Betriebs- und Experimentierfeld durchgeführt. Die Studierenden haben dort die Möglichkeit, vertieften Einblick in die Thematik zu gewinnen und dieses Wissen im Rahmen der Übungsteile der Lehrveranstaltung praktisch anzuwenden.
Die Lehrveranstaltung ist ab dem Wintersemester ein eigenes Modul bzw. Prüfungsfach und damit fester Bestandteil im Wahlpflichtbereich der Masterstudiengänge Planung und Betrieb im Verkehrswesen und Fahrzeugtechnik sowie im Hauptstudium Verkehrswesen.

Neue Modulzuordnungen

Verändert wird zum Wintersemester die Zuweisung der Lehrveranstaltungen zu Modulen (Bachelor / Master) bzw. Prüfungsfächern (Diplom).
Die Lehrveranstaltungen Betrieb von Stadtschnellbahnen, die im Wintersemester zum elften Mal vom Direktor der Berliner U-Bahn Herrn Kaiser durchgeführt wird, und Angebots- und Produktionsplanung im ÖPNV (im Sommersemester) werden neu als Modul Planung und Betrieb des ÖPNV geführt.
Die Vorlesung und Übung Produktionsplanung Schienenpersonenfernverkehr werden ab sofort im gleichnamigen Modul zusammengefasst.

Antworten auf häufige Fragen

Die im letzten Semester eingerichtete Website mit häufigen Fragen von Studierenden wurde auf der Website des Fachgebiets erweitert. Dort sind immer wieder abgerufene Informationen zu Lehrveranstaltungen, Prüfungen, etc. zu finden.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe