direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Eisenbahnwesen-Seminar am 4. Juli 2011

Hamburg - Köln in 2,5 Stunden - Lösungskonzept zur Beschleunigung des SPFV

Referent: Dipl.-Ing. Sittipan Reinold (Technische Universität Berlin)

Der Schienenverkehrs auf dem Fernverkehrskorridor Hamburg - Köln findet in den aktuellen Planungen des BVWP kaum Beachtung.

Sittipan Reinold hat in seiner Diplomarbeit am FG Schienenfahrwege und Bahnbetrieb verschiedene Aus- und Neubauprojekte entwickelt, die eine marktgerechte Zielreisezeit von 2,5 Stunden erlauben. Dabei weist er, basierend auf einer ausführlichen Analyse der Ist-Situation, die bauliche und betriebliche Umsetzbarkeit der NBS-Projekte durch eine konkrete Trassierung sowie einer Betriebsstudie nach. Die Ergebnisse der Arbeit wird Sittipan Reinold im Eisenbahnwesen-Seminar vorstellen.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Weitere Informationen

Kontakt

Dr.-Ing. Johannes Friedrich
+49 (0)30 314 -79 827
Sekr. SG 18
Raum SG-12 312

Webseite