direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Exkursion zur S21-Baustelle

Lupe
Lupe
Lupe
Lupe

 

 

„Alle Jahre wieder“ – mit diesen Worten wurden die 21 Teilnehmer einer Exkursion des Fachgebiets Schienenfahrwege und Bahnbetrieb auf der Baustelle der S-Bahnlinie 21 am Berliner Hauptbahnhof begrüßt. In der Tat fand diese Exkursion nun bereits im fünften Jahr statt.

An einem der größten Bahnbauprojekte in Berlin konnten sich die Teilnehmenden aus den Modulen Entwurf und Konstruktion einen Eindruck über die Baumaßnahmen verschaffen, bei welchen eine Verbindung vom Nordring über zwei Verbindungskurven von den Bahnhöfen Wedding und Westhafen zum Hauptbahnhof hergestellt wird. Am 12. Januar 2017 wurden die Teilnehmenden zunächst im Baubüro an der Heidestraße über den aktuellen Stand der Arbeiten informiert.

Im Anschluss an die Theorie wurde eine Begehung des nördlichen Bauabschnitts vorgenommen. Dort ist die Überführung der S 21 über die Perleberger Straße bereits fertiggestellt. Fehlende Teile sind die Überquerung des Berlin-Spandauer Schifffahrtskanals und der Bau der Straße „Nordufer“, die als Ersatzmaßnahme für die Tegeler Straße hergestellt wird - letztere wird zu einer Sackgasse. Bemerkenswert ist die maximale Steigung von bis zu 40 ‰, die wegen der Straßenüberführung nötig ist.

Die Exkursion war eine wertvolle Verknüpfung der in den Lehrveranstaltungen aufgenommenen Theorie mit den Herausforderungen und Fragestellungen des Baubetriebs. Unser herzlicher Dank geht an die Beteiligten der DB Netz AG, ohne die diese Besichtigung nicht möglich gewesen wäre.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Lehre am FG SFWBB
Tel. +49 (0)30 314 - 23 314

Webseite
Sprechstunden:
nach Vereinbarung